BEGRIFFSKLÄRUNG

Definitionen und Bedeutung wichtiger Begriffsverwendung zum Verständinis der aktuellen Sachlage über Klimawandel, Rohstoffe und nachhaltiges Handeln.

RESSOURCENSCHONUNG

Schutz der weltweiten Ressourcen durch bedachte Verwendung in möglichst geringen Mengen mit höchst möglichem Recycling-Anteil.

https://www.umweltbundesamt.de/themen/abfall-ressourcen/ressourcenschonung-in-der-umweltpolitik

KLIMAWANDEL

"Durch das Verbrennen fossiler Energieträger (wie zum Beispiel Kohle und Erdöl) und durch großflächige Entwaldung wird Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre angereichert. Land- und Viehwirtschaft verursachen Gase wie Methan (CH4) und Distickstoffmonoxid (Lachgas, N2O). Kohlendioxid, Methan und Lachgas gehören zu den treibhauswirksamen Gasen. Eine Ansammlung dieser Gase in der Atmosphäre führt in der Tendenz zu einer Erwärmung der unteren Luftschichten."

Zitat: https://www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/klimawandel

NUTZUNGSKASKADE

UBA -Vizepräsident Thomas Holzmann: „Die beste Form Biomasse einzusetzen, ist die Kaskadennutzung.  Holz oder andere pflanzliche Stoffe sollen so lange wie möglich stofflich genutzt werden, für Bauholz oder Möbel und anschließend für neue Produkte recycelt werden. Erst die Rest- und Abfallstoffe dürfen für die Energiegewinnung eingesetzt werden. Das Umweltbundesamt empfiehlt daher, vergleichbare Rahmenbedingungen für stoffliche und energetische Biomassenutzung zu schaffen und den Ausbau der Kaskadennutzung voranzutreiben. Das ist die optimale, ressourceneffizienteste Verwertung der Biomasse.“ Zitat: https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/974/

Produktion von Ölen und Fetten für den Lebens- und Futtermitteleinsatz.  Rückläufer, Ausschuss und verunreinigte Öle und Fette werden gesammelt, gereinigt, dekontaminiert, mikrobiologisch untersucht. Dieser up-cycling Rohstoff wird nun nach der Lebensmittelnutzung stofflich industriell genutzt um in Kerzen, Feueranzünder und einer Vielzahl anderer industrieller Anwendungen Erdölderivate zu ersetzen.

 

KASKADENNUTZUNG

"Biomasse ist ein regenerativer Rohstoff, der mit Landnutzung verbunden ist und somit ebenfalls der Knappheit unterliegt. Das Prinzip der Kaskadennutzung wird bereits seit einigen Jahren als Lösungsansatz genannt, um die Rohstoffeffizienz zu erhöhen und damit auch negative Umweltfolgen und Nachhaltigkeitskonflikte bei der Biomassenutzung zu verringern. Demnach sollte Biomasse so lange, so häufig und so effizient wie möglich zunächst stofflich genutzt werden und erst am Ende des Produktlebenszyklus energetisch verwertet werden."

Zitat: https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/2017-06-13_texte_53-2017_biokaskaden_kurzfassung.pdf

 

©2019 by BIOKEMA - Sustainable Products - Candles & More.

Impressum